Almnussn

Saftig und goldbraun: Als Nachtisch, zum Kaffee – oder einfach mal so.

Leicht
4 Personen

Zutaten

Für 4 Personen
Zutaten Almnussen
100 g Zucker
1 Msp. Vanillemark
4 Eier
1 Prise Salz
250 g Topfen
300 g Mehl
1 Pkg. Backpulver
ca. 3 kg Butterschmalz zum Ausbacken
Puderzucker zum Bestäuben



Zutaten Blaubeer-Birnen-Kompott
2 Birnen
30 g Speisestärke
200 ml roter Johannisbeersaft
200 ml Rotwein
etwas Bio-Zitronenabrieb
100 - 150 g Zucker
350 g  TK-Blaubeeren
20 ml Williams-Christ-Birnenschnaps

Zubereitung

Schritt 1
Blaubeer-Birnenkompott
Birnen von Kernen befreien und in Spalten schneiden.
Schritt 2
Speisestärke mit 100 ml Johannisbeersaft anrühren. Restlichen Johannisbeersaft, Rotwein, Zitronenabrieb und Zucker einmal aufkochen lassen und mit der angerührten Speisestärke abbinden. Birnen und gefrorene Blaubeeren in den Sud geben und ca. 1-2 Minuten weich kochen. Topf von der Platte nehmen, Schnaps zugeben und umrühren.
Schritt 3
Almnussn
Zucker mit Vanillemark, Eier, Salz und Topfen schaumig rühren.
Schritt 4
Mehl mit dem Backpulver mischen und unterrühren.
Schritt 5
Vom Teig nussgroße Nocken mit einem Esslöffel abstechen und in das auf ca. 150 ° C erhitzte Butterschmalz geben. Die Almnussn von beiden Seiten etwa 3 Minuten goldbraun backen. Mit einem Schaumlöffel abschöpfen, auf einem Küchentuch abtropfen lassenund mit Puderzucker bestreuen.
Schritt 6
Mit dem Kompott servieren.

Das könnte Dich auch interessieren

Rezepte, Stories und mehr - diese Themen werden Dich sicher auch interessieren.
Newsletter
Garantiert geschmackvoll: Naturkäserei-News für Dein Postfach.
 
 
 
Anmelden