Nachbericht Internationale Grüne Woche Berlin

Naturkäserei TegernseerLand eG zieht positive Bilanz vom Auftritt in Berlin

Über 1.800 Aussteller mit mehr als 100.000 Produkten aus Deutschland und der ganzen Welt, 300 Fachveranstaltungen und jede Menge Experten aus Produktion, Handel, Wirtschaft und Politik – das ist die Grüne Woche. Zu denjenigen, die auf der zehntägigen internationalen Ausstellung für Ernährung, Landwirtschaft und Gartenbau in Berlin das bayerische Oberland repräsentieren, gehört auch heuer die Naturkäserei TegernseerLand eG. Am attraktiven Gemeinschaftsstand „Oberland“ (mit Naturkäserei, ATS, SMG, Tourismus Tölzer Land & Pfaffenwinkel sowie der Brauerei Reutberg) gab sich allerlei Prominenz die sprichwörtliche Klinke in die Hand, darunter die bayerischen Minister Michaela Kaniber und Hubert Aiwanger.
Vor allem aber wurden Kundenkontakte gepflegt und neu geknüpft. Für die Kaserei gab es in Berlin u.a. ein Wiedersehen mit Frau Sato, die in Tokio die „German Bakery Tanne“ betreibt – und dort Käse vom TegernseerLand im Angebot hat.

Text: Annette Lehmeier, 2020

Das könnte Dich auch interessieren

Rezepte, Stories und mehr - diese Themen werden Dich sicher auch interessieren.
Newsletter
Garantiert geschmackvoll: Naturkäserei-News für Dein Postfach.
 
 
 
Anmelden