Topfenstrudel

Saftig und goldgelb: Als Nachtisch, zum Kaffee – oder einfach mal so.

15 Minuten + 45-50 Minuten Backzeit
Mittel
5 Personen

Zutaten

Grundrezept Strudelteig:
10 EL Mehl (ca. 250 g)
1 EL Butter (ca. 20 g)
1 EL Öl
1 Ei
1/8 l lauwarmes Wasser

Zutaten Topfenstrudel:
4 Eier
200 g Zucker
1 Vanilleschote
1 unbehandelte Zitrone
1,2 kg Topfen
je nach Geschmack Rosinen, Blaubeeren, Aprikosen oder Kirschen

Zubereitung

Schritt 1
Teig: Wasser mit Butter und Öl im Topf erhitzen (lauwarm). Mehl, eine Prise Salz, Ei und lauwarmen Topfinhalt vermengen. Mit den Händen gut kneten, den geschmeidigen Teig in 3 Teile schneiden und mit Öl einpinseln. 1/2 Stunde zudecken und stehen lassen.

Für die Füllung die Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen.
Schritt 2
Das Eigelb mit dem Zucker so lange rühren bis die Masse fast weiß ist. Zur Eigelbmasse den Topfen, Zitronensaft, den Abrieb der Zitrone und die Rosinen bzw. Blaubeeren oder Kirschen hinzufügen.
Schritt 3
Den Eischnee unterheben.
Schritt 4
Den Strudelteig ausbreiten und die Topfenfüllung aufstreichen. Die beiden Seiten ca. 1 cm dick umschlagen und dann den Strudel aufrollen.
Schritt 5
Mit geschmolzener Butter oder Eigelb einpinseln und dann bei 170° C ca. 45 Minuten backen bis der Strudel goldgelb ist. Wer möchte, serviert dazu Vanillesoße oder eine Kugel Eis.

Das könnte Dich auch interessieren

Rezepte, Stories und mehr - diese Themen werden Dich sicher auch interessieren.
Newsletter
Garantiert geschmackvoll: Naturkäserei-News für Dein Postfach.
 
 
 
Anmelden
 
 
Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.